Entwurf eines Apartments im Stadtteil Soho | New York, NY

Der geplante Umbau entstand in dem fünften und obersten Geschoss eines “Cast-Iron”-Kontorhauses (Brownstone-Building) aus dem 19. Jahrhundert im historischen Teil Sohos.

Ort 107 Spring St., SoHo, New York, NY 10001



Das Apartment mit einer Nutzfläche von rund 150qm und einer eben so großen, darüberlegenden Dachterrasse wurde zunächst vollständig entkernt.
Die geplante, offene und fließende Raumaufteilung unterstreicht die Großzügigkeit des Apartments und läßt das Licht von den beiden Schmalseiten tief in das Rauminnere eindringen. Zusätzlich wird in der Mitte des Wohnraumes ein großes Skylight geöffnet und die Treppe zur Dachterrasse integriert. Das offene Raumkonzept ermöglicht eine flexible Nutzung für Wohnen, Arbeiten und kleinere private Kunstausstellungen.



Das innenarchitektonische Gesamtkonzept berücksichtigt die räumlichen Besonderheiten und wird auf wenige Materialien reduziert, um die ursprüngliche Materialität und den Charakter des gesamten Quartiers spürbar zu machen. Die Backsteinwände, der Holzfußboden sowie Stahlträger und Stützen werden freigelegt und nach Möglichkeit in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt.
Die Raumgestaltung beinhaltet zudem ein vollständiges Beleuchtungskonzept, welches durch seine individuelle Steuerbarkeit sowie Anpassung an die jeweilige Tageslichtsituation und die Kombination von direkten und indirekten Lichtquellen die Erzeugung von Raumzonen ermöglicht.





Größere Kartenansicht