Entwurf einer Wohnsiedlung | Bielefeld-Quelle, Osnabrücker Straße 8

mit insgesamt 16 Geschoss-Wohnungen sowie 5 Reihenhäusern

Dem städtebaulichen Ansatz folgend werden die vorhandenen Qualitäten des Areals erhalten und mit sparsamen Eingriffen nutz- und erlebbar gemacht. Die Bauten stehen am Rande des Schutzgebietes Mühlenteich und bilden eine klare Siedlungsgrenze.
Auf dem topografisch anspruchsvollen Gelände werden die Wohnbauten von der Osnabrücker Straße sowie im Falle der Reihenhäuser über einen Privatweg her erschlossen.
Das Mehrfamilienhaus im vorderen Teil des Grundstücks definiert den Straßenraum und bildet zugleich eine bauliche Weiteiführung der großvolumigen Bebauung an der Carl-Severing-Straße.
Das Souterrain beherbergt 20 PKW-Stellplätze, wodurch sich die Verkehrsflächen auf dem Grundstück auf ein Minimum reduzieren ließen und somit die Wohnqualität im hinteren Teil des Grundstücks erhalten bleibt.

Lageplan der Wohnanlage



Entwurfsskizzen









Größere Kartenansicht