Neubau eines Büro und Geschäftshauses | Gütersloh, Zentrum

In zentraler Lage gegenüber des Gütersloher Hauptbahnhofes entsteht ein 6-geschossiges Büro- und Geschäftshaus mit rund 4.500 Quadratmetern Nutzfläche.
Das schmale Grundstück zwischen Gleisanlagen der Deutschen Bahn, der Carl-Bertelsmann-Straße und der Einmündung der Strasse „Langer Weg“ ist von besonderer städtebaulicher Bedeutung, da es an der Schnittstelle
unterschiedlich strukturierter Stadtbereiche und stark frequentierter, innerörtlicher Hauptverkehrsstraßen liegt.

Das Gebäude bildet den Auftakt des neuen Stadt-Quartiers Gleis 13.
Durch seine selbstbewusste, vertikale Betonung übernimmt der Neubau die Funktion einer stadträumliche Landmarke.
Hier soll eine weit sichtbare und identifikationsstiftende Entrée-Situation die Standortqualiät unterstützen.

g13-h1 Kopie

G13-H1b

Bildschirmfoto 2017-02-28 um 22.50.20