Sanierung und Umbau eines Wohnhauses | Gütersloh

Der Charme des alten Hauses wurde vorsichtig erhalten, Erinnerungen und Besonderheiten wieder behutsam in den Umbau einbezogen.
Die Raumaufteilung im Erdgeschoss blieb erhalten, die Räume wurden durch die Entfernung von kleineren Wandelementen optisch vergrössert.
Nicht nur die Umgestaltung der Bäder, auch die Auswechslung zahlreicher Oberflächen trägt zu dem neuen, hochwertigen Gesamtbild des Hauses bei.




Eine mit Naturstein verkleidete Innenwand, verbindet die Küche mit dem Wohnraum und erstreckt sich bis in den Außenraum.
Der darin integrierte Kamin bildet das zentrale Element des neuen Wohnraumes.
Die Öffnung zur Terrasse wird über Eck erweitert und mit einer raumhohen Faltschiebewand verglast wodurch sich der Wohnraum optisch in den Außenraum erweitert.

Innenräume nach dem Umbau


das Dachgeschoss






Grundriss