Dachgeschossausbau eines Mehrfamilienauses | Große-Kurfürsten-Straße 47, Bielefeld

In vielen Gebäuden der Bielefelder Innenstadt gibt es noch unausgebaute, ungenutzte Dachgeschosse.
Die meist finsteren Abstellräume bieten sich geradezu an, in helle, lichtdurchflutete Wohnräume verwandelt zu werden.

Eines davon soll zu einer 80 Quadratmeter großen, offenen Wohnung ausgebaut werden.
Der Reiz der Bauaufgabe liegt in den räumlich begrenzten Voraussetzungen, welche zu besonders kreativen und individuellen Lösungen führt.
Bei diesem Projekt ist eine großzügige, offene Wohnung ohne Abtrennungen entstanden.
Nur das Bad wird vom Wohnraum abgetrennt. Einfache Materialien und großzügige Gestaltung unterstützen die räumliche Wirkung.
Eine kleine Terrasse bewirkt zudem einen deutlichen Zugewinn an Wohnqualität.

der Trockenboden vor dem Ausbau


das Studio nach dem Umbau












Grundriss



Lage


Größere Kartenansicht